SCHWEDEN

Eine unvergessliche Reise muss nicht unbedingt besonders weit in die Ferne führen. Schweden ist eines der landschaftlich abwechslungsreichsten Länder in Europa – und eines der am dünnsten besiedelten. Das skandinavische Land ist perfekt für Städtereisende und Outdoorfans. Wandern in den endlosen Wäldern, Paddeln auf den glasklaren Seen und nicht zu vergessen: die verträumten Dörfer und roten Holzhäuser in der Ferne. Das perfekte Urlaubsziel zum Entspannen, Träumen und Entdecken.

Was muss ich im Schweden-Urlaub beachten?

Schweden und Deutschland sind sich in vieler Hinsicht sehr ähnlich. Auch wenn das skandinavische Land als eines der am dünnsten besiedelten Länder gilt, so ist die Infrastruktur doch wirklich sehr gut ausgebaut. Natürlich fährt man in Schweden rechts (zumindest ist das seit den 1960er Jahren so). Und unsere Stecker von Elektrogeräten passen auch ohne jeden Adapter in die schwedischen Steckdosen.


Welche Unterkünfte gibt es in Schweden?

Schweden Urlaub Reise Mutter Kind Familie Gaestehaus Ferienhaus Unterkunft rotes Haus Unterkunft

Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, in Schweden zu übernachten? Wir alle kennen die typischen roten Ferienhäuser aus Holz, aber das ist noch lange nicht alles. Wusstet ihr, dass das Land ein Paradies für Camper ist? Und dass man gut und günstig auch in einer Jugendherberge in Schweden übernachten kann? Je nachdem, ob ihr einen entspannten Urlaub am See oder eine spannende Rundreise plant, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für eine Übernachtung.  MEHR LESEN


Welche Möglichkeiten für die Anreise nach Schweden gibt es?

Anreise nach Schweden Moeglichkeiten Alternativen Flug Zug Auto Landweg Faehre See in Smaland

Alle Wege führen nach Rom – diesen Spruch kennen wir wahrscheinlich alle. Aber wie kommt man eigentlich nach Schweden? Es gibt so unglaublich viele Möglichkeiten, in das skandinavische Land zu kommen. Besonders spannend ist es vor allem für Kinder, wenn du ein wenig von den Alternativen kombinierst. Zu Lande, zu Wasser, auf Schienen oder durch die Luft – ihr könnt schon die Reise nach Schweden selbst auf eure Vorlieben abstimmen, damit der Urlaub in Skandinavien von Anfang an perfekt läuft. MEHR LESEN


Ein Stückchen Lappland in Südschweden – Store Mosse Nationalpark

Schweden Urlaub Skandinavien Store Mosse Nationalpark Moor schwarzes Wasser Spiegelung im Wasser

Schweden ist voller Naturschutzgebiete. Eigentlich könnte man fast meinen, das skandinavische Land sei ein einziges Naturschutzgebiet. Mitten in Smaland im Süden, gleich in der Nähe von Värnamo, liegt ein einzigartiges Naturschutzgebiet: der Store Mosse Nationalpark. Eine atemberaubende Moorlandschaft, die einiges zu bieten hat. Überall riecht es nach Torf, unter den Schuhen gluckert das Wasser oder schwingen die Planken, die den Weg durch das Moor weisen. Hier und da huscht eine Eidechse vor unseren Füßen davon. MEHR LESEN


Stenshuvud Nationalpark – Kleinod an der Ostseeküste

Schweden Stenshuvud Nationalpark Kueste Ostsee Suedschweden Naturschutz Heidelandschaft Sommer Urlaub 1

Heidelandschaft, skurrile Bäume, Felsen und Meer – eine unglaubliche faszinierende Kombination! Stenshuvud – der etwas anderer Nationalpark im Südosten des Landes, der fast ein wenig in Vergessenheit geraten ist. Und das ganz zu Unrecht. Trotz Küstenlage ist das Klima hier im Stenshuvud Nationalpark sehr mild. Von jetzt auf gleich wechselt die Vegetation von trocken und strauchig zu feucht und moosig. Auf kleinstem Raum reihen sich unzählige Biotope aneinander. Wer Zeit mitbringt und genauer hinsieht, findet sicherlich die eine oder andere Rarität unter den Pflanzen und Tieren. MEHR LESEN