AUSFLÜGE IN THÜRINGEN

Hier findest du alle unsere Ausflüge in Thüringen auf einen Blick:

Thüringen ist vor allem für seine ausgedehnten Wälder und mittelalterlichen Dörfer bekannt. Aufgrund seiner Lage in der Mitte Deutschlands und seines Waldreichtums trägt das deutsche Bundesland den Titel „Grünes Herz Deutschands“. Neben der Landeshauptstadt Erfurt, in dessen Dom Martin Luther seine Priesterweihe erhielt, sind es vor allem die Kulturstadt Weimar und der Thüringer Wald, die die Touristen aus der ganzen Welt anziehen.

Aber auch abseits dieser touristischen Hochburgen hat Thüringen kulturell und landschaftlich viel zu bieten. Denn im Westen teilt sich das Land mit Hessen und Bayern den Höhenzug der Rhön. Im östlichen Teil setzt sich der Thüringer Wald als idyllisches Thüringer Schiefergebirge fort und im Südosten teilt sich Thüringen zusammen mit Bayern und Sachsen das Vogtland. Nicht zu vergessen sind natürlich im Norden der sagenumwobene Harz und der Nationalpark Hainich, einer der 16 Nationalparks in Deutschland.

Nationalpark Hainich – Baumkronenpfad

Mit Weitblick über den Nationalpark Hainich: Baumkronenpfad Hainich

Am Westrand des Thüringer Beckens, zwischen Eisenach und Bad Langensalza, liegt einer der größten unberührten Waldlebensräume mitten im Herzen Deutschlands: der Nationalpark Hainich. In einen für uns Menschen sonst unzugänglichen Bereich führt der Baumkronenpfad an der Thiemsburg bis in die sonnigen Spitzen des Blätterdaches eines wunderschönen Buchenwaldes. Hier in Thüringen könnt ihr den Wald einmal auf eine ganz andere Art und Weise erleben. MEHR LESEN



Wildkatzendorf Hütscheroda (Nationalpark Hainich)

Auf den ersten Blick fast mit einer Hauskatze zu verwechseln: die Wildkatze

Nur einen Katzensprung vom Nationalpark Hainich bei Erfurt in Thüringen entfernt liegt das Wildkatzendorf Hütscheroda. Im ganzen Dorf geht es rund um die wilde Katze, mal lehrreich in der Wildkatzenscheune mitten im Ort, mal live auf der Wildkatzenlichtung. Und ringsum durch Wald und Wiese auf dem Wildkatzenpfad – oder für Familien auf dem Wildkatzenschleichpfad. Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, einer echten Wildkatze zu begegnen? Hier könnt ihr den scheuen Samtpfoten auf die Schliche kommen. MEHR LESEN



Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

Ausflug Familie Kinder Thüringen Saalfeld
Highlight in der Thüringer Unterwelt: Feengrotten in Saalfeld an der Saale

Südwestlich der traditionellen Bergstadt Saalfeld an der Saale liegen am Fuße des Thüringer Schiefergebirges die Saalfelder Feengrotten. Eigenwillig geformte Tropfsteine und funkelnde unterirdische Seen machen das ehemalige Alaunschieferbergwerk Jeremias Glück zu einem märchenhaften Naturschauspiel. Im Laufe der Zeit hat sich ringsum ein wunderschöner Erlebnispark entwickelt, der vor allem als Ausflugsziel für Familien mit Kindern beliebt ist. ALLE INFOS ZU DEN FEENGROTTEN



Grünes Band Deutschland – Tour 12: An der Saale hellem Strand

Nur eine schmale Brücke trennt das thüringische Städtchen Hirschberg vom Landkreis Hof in Oberfranken. Und dennoch waren die Menschen östlich und westlich der Saale jahrzehntelang voneinander abgeschnitten. Hier verlief die Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der ehemaligen DDR. Nach der Wiedervereinigung sind jede Menge Erinnerungen zurückgeblieben – und ein schmaler Grenzstreifen, der heute vielen seltenen Tieren und Pflanzen eine Heimat bietet: das Grüne Band. ALLE INFOS ZUR WANDERUNG AM GRÜNEN BAND

Details

  • Start/Ziel: Wanderparkplatz am Saaleufer Hirschberg a.d. Saale
  • Länge: 10,5 km
  • Dauer: 3 Stunden
  • Markierung 1: Saale-Radweg (auf fränkischer Seite)
  • Markierung 2: Kamm (blau-weiß) oder rotes Dreieck (Saale-Orla-Weg)
  • Anstieg: 298 m
  • Schwierigkeitsgrad: mäßig bis mittel, bei Nässe schwierig
  • Kinderwagen-/Buggy-geeignet: nein


Ihr plant gleich ein Wochenende oder einen Urlaub in Thüringen?

Werbung



Das könnte dich auch interessieren