Im Land der tausend Teiche – Wanderung durch die Tirschenreuther Teichpfanne zur Himmelsleiter (Oberpfalz)

Bestimmt kennt ihr das Land der tausend Seen. Aber habt ihr auch schon mal vom Land der tausend Teiche gehört? Es liegt im Nordosten Bayerns, versteckt zwischen dem Fichtelgebirge und dem Oberpfälzer Wald nahe der weiterlesen…

Vulkane, Moore und Granit – Die schönsten Geotope in der Oberpfalz

Die Oberpfalz ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und deshalb vor allem für Wanderer sehr interessant. In den Westen reichen noch Ausläufer der Fränkischen Alb mit ihren zahlreichen Trockentälern und Hochebenen befinden. Es schließt das Vils- und weiterlesen…

Naturschönheiten in der Oberpfalz – Moorlehrpfad Prackendorfer und Kulzer Moos

Weite Moorflächen sind nicht unbedingt das, was man im Naturpark Oberpfälzer Wald erwarten würde. Aber zwischen Neunburg vorm Wald und Thanstein gibt es tatsächlich ein Moor, in dem aufmerksame Naturfreunde bunte Torfmoose und fleischfressende Pflanzen weiterlesen…

Wandern auf dem Waldhistorischen Lehrpfad im Naturpark Steinwald (Oberpfalz)

An der deutsch-tschechischen Grenze liegt in der nördlichen Oberpfalz der kleinste Naturpark Bayerns, der Naturpark Steinwald. Eingebettet zwischen Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald wölbt sich der über 900 Meter hohe Granitrücken des Steinwaldes zu einem markanten weiterlesen…

Zauberwald-Orchideenweg Lichtenegg (Oberpfalz)

Scheinbar im Nirgendwo unweit der Grenze zu Mittelfranken liegt im Norden der Oberpfalz ein ganz besonderes Fleckchen Natur: Lichtenegg. Der weitgehend unzerschnittene Lebensraum in der Kleinregion bei Birgland besticht mit einer Artenvielfalt der Extraklasse. Unter weiterlesen…

OBERPFÄLZER WALD

Die schönsten Wanderungen und Ausflugsziele für Familien mit Kindern in der Oberpfalz Am östlichen Rand von Bayern, gleich an der Grenze zu Tschechien liegt die Oberpfalz. Die Oberpfalz ist an drei Seiten von Gebirgen umschlossen: weiterlesen…

MARKT KASTL (Oberpfalz)

Im Oberpfälzer Landkreis Amberg-Sulzbach, rund 50 Kilometer südöstlich von Nürnberg, liegt ein wunderschönes kleiner Ort namens Kastl. Ins idyllische Lauterachtal im östlichen Teil der Frankenalb haben sich schon früh Menschen angesiedelt. Das romantische Tal, umgeben weiterlesen…

BURGRUINE LICHTENEGG (Oberpfalz)

Zauber  heutiger und vergangener Zeiten Zwischen Hersbruck und Sulzbach Rosenberg in der Oberpfalz liegt das idyllisches Dörfchen Lichtenegg – nur einen Steinwurf von der Grenze zu Mittelfranken entfernt. Unten im Weigental führt die „Goldene Straße“ weiterlesen…

HOHENBURG (Oberpfalz)

Mitten in der Toskana der Oberpfalz im schönen Lauterachtal liegt Hohenburg gleich am Fuße der gleichnamigen Burgruine. Der Jura-Untergrund und das milde Klima bedingen typische Magerrasen mit Wacholderbüschen, die an die italienische Landschaft erinnern. Mächtige weiterlesen…

NATURPARK STEINWALD – OBERPFALZ

Lange fristete der nördliche Teil der Oberpfalz als Zonenrandgebiet ein Schattendasein in unserem schönen Deutschland. Heute ist Bayerns nordöstlichster Zipfel ein Garant für spannende Touren in atemberaubender, ursprünglicher Natur. Schon Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe weiterlesen…

Wanderung durch das Naturschutzgebiet Baggerweiher Bechhofen/Gauchsdorf (Landkreis Roth)

Es gibt auch wunderschöne Fleckchen in Mittelfranken, die darf man nur in der kalten Jahreszeit besuchen. Einer unserer empfehlenswerten Rundwege führt durch ein wenig bekanntes Naturschutzgebiet im Landkreis Roth: Baggersee Bechhofen / Gauchsdorf bei Büchenbach. weiterlesen…

Welche Regeln gibt es in Naturschutzgebieten?

Bei schönem Wetter drängt es uns nach draußen in die Natur. Natürlich auch in die zahlreichen Naturschutzgebiete hier in unserer Heimat. Für den Natur- und Artenschutz können Besuchermassen jedoch problematisch sein. Deshalb ist es wichtig, weiterlesen…

Grünes Band Tour 12 – An der Saale hellem Strande

Rundweg von Hirschberg nach Rudolphstein entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze Nur eine schmale Brücke trennt das thüringische Städtchen Hirschberg vom Landkreis Hof in Oberfranken. Und dennoch waren die Menschen östlich und westlich der Saale jahrzehntelang weiterlesen…

FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Wandertouren und Ausflugsziele im Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura Eine der ältesten Ferienregionen in ganz Deutschland ist die Fränkische Schweiz zwischen Nürnberg, Bamberg und Bayreuth. Mit ihren geheimnisvollen Höhlen, wilden Felsen, mächtigen Burgen und romantischen weiterlesen…

Auf dem Geo-Pfad von Plankenfels zum Plankenstein (Landkreis Bayreuth)

Eines der letzten abgeschiedenen Täler der Fränkischen Schweiz ist das liebliche Lochautal zwischen Plankenfels und Schönfeld. Eine Wanderung steht ganz im Zeichen des plätschernden Wassers des klaren Lochau-Baches, das zum Entspannen und Träumen einlädt. Neben weiterlesen…

Geopfad Gößweinstein – Von der Fellner-Doline zur Stempfermühlquelle

Direkt im oberfränkischen Gößweinstein beginnt einer der landschaftlich abwechslungsreichsten Wanderwege in der Fränkischen Schweiz, der Rundweg von der Fellner-Doline zur Stempfermühlquelle. Die Wanderung von knappen sechs Kilometer Länge ist als Geopfad ausgewiesen. Die Highlights sind weiterlesen…

Die schönsten Wanderwege im Fränkischen Seenland – Teil 2

Rund um die Frankenmetropole Nürnberg gibt es zahlreiche Naherholungsgebiete. Bei Wasser-Fans steht aber eindeutig das südwestlich gelegene Fränkische Seenland rund um den Brombach-, Roth- und Altmühlsee sehr hoch im Kurs. Während die Sandstein- und Dolomitfelsen weiterlesen…

Auf in die fränkische Wüste: Flechten-Kiefernwald und Sanddünen bei Leinburg (Nürnberger Land)

Sie liegen versteckt im Nürnberger Reichswald nördlich von Altdorf und sind doch etwas ganz Besonderes. Hier machen sich üppige Blaubeervorkommen und Heidebüsche unter einem lichten Wald aus moosbewachsenen Kiefern breit. Aber das wirklich Bemerkenswerte ist weiterlesen…

DIE SCHÖNSTEN GEOTOPE IN BAYERN

Weißwürste, Brezen, Dirndl und Maßkrug gelten als typisch für Bayern. Natürlich auch die Alpen, die das schöne Bundesland im Süden einrahmen und in ganz Deutschland bei Wanderern und Kletterfreunden beliebt sind. Doch was wäre Bayern ohne weiterlesen…

Baumkronenpfad meets Lost Places – Beelitz Heilstätten (Brandenburg)

Wer glaubt, dass alle Baumkronenpfade irgendwie gleich sind, der hat die Beelitzer Heilstätten noch nicht besucht. Seit 2015 gibt es südlich von Potsdam ein Ausflugsziel der Extraklasse: BAUM & ZEIT. Über den Dächern der ehemaligen weiterlesen…

Altmühltal-Panoramaweg: Schlaufe 27 von Kelheim durch die Weltenburger Enge

Jährlich kommen über eine halbe Millionen Besucher aus der ganzen Welt, um die Naturschönheit im Altmühltal zu bestaunen. Denn der Donaudurchbruch Weltenburger Enge zählt zu einer der bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bayern. Hier zwischen weiterlesen…

Die schönsten Ausflugsziele und Wandertouren im Landkreis und Stadt Ansbach

Ob ihr als Familie mit Kindern, als Paar oder auch als Single unterwegs seid: Der Landkreis und die kreisfreie Stadt Ansbach haben jede Menge toller Ausflugsziele und Wandertouren zu bieten. Je nachdem, wie viel Zeit weiterlesen…

Wanderung auf den Berg der Franken – den Staffelberg

Eines der wichtigsten Wahrzeichen und wunderschönes Ausflugsziel in Oberfranken ist zweifellos der legendäre Staffelberg. Schon die Kelten wussten den Staffelberg als Kult- und Wohnstätte zu schätzen. Heute findet man dort neben einer atemberaubenden Aussicht besondere weiterlesen…

Tier-Freigelände im Nationalparkzentrum Lusen – Neuschönau (Nationalpark Bayerischer Wald)

Einer der schönsten Attraktionen im Bayerischen Wald findet ihr in die vielseitige Waldlandschaft zwischen Neuschönau und Altschönau eingebettet. Direkt am Nationalparkzentrum Lusen sind auf rund 200 Hektar Gesamtfläche im Tierfreigelände Großgehege und Volieren für über weiterlesen…