Von der Racheldiensthütte zum Rachelsee

Der Buntspechtweg im Nationalpark Bayerischer Wald bietet Naturvergnügen der ganz besonderen Art. Und das ganz offiziell, denn der Rundweg von der Racheldiensthütte zum Rachelsee ist vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnet worden. Der steinige Aufstieg weiterlesen…

Geopark Lehrpfad Kalvarienberg Wörnitzstein

Mitten im geologischen Trümmerfeld eines Meteoriteneinschages vor 14 Millionen Jahren liegt das Geotop Kalvarienberg Wörnitzstein in den bunten Gesteinsmassen des idyllischen Wörnitztals am Rande von Donauwörth. Durch die aussichtsreiche Landschaft führt ein knapp 2 Kilometer weiterlesen…

SandAchse Franken – Die schönsten Wanderungen in der Fränkischen Wüste

Habt ihr gewusst, dass es eine Fränkische Wüste gibt? Habt ihr schon mal einem Ameisenlöwen dabei zugesehen, wie er seine Beute fängt? Oder seid ihr jemals durch Flechtenkiefernwälder gewandert? Wenn nicht, dann wird es höchste weiterlesen…

Vom Schwarzachtal zum Schwarzenbrucker Moor (Nürnberger Land)

Habt ihr gewusst, dass man vom Wanderparkplatz der Schwarzachklamm auch in die andere Richtung herrlich wandern kann. Denn unmittelbar nördlich des beliebten Schwarzachdurchbruchs liegt eines der letzten Moore in Mittelfranken. Wir haben das kleine Naturschutzgebiet weiterlesen…

Auf in die fränkische Wüste: Flechten-Kiefernwald und Sanddünen bei Leinburg (Nürnberger Land)

Sie liegen versteckt im Nürnberger Reichswald nördlich von Altdorf und sind doch etwas ganz Besonderes. Hier machen sich üppige Blaubeervorkommen und Heidebüsche unter einem lichten Wald aus moosbewachsenen Kiefern breit. Aber das wirklich Bemerkenswerte ist weiterlesen…

Unterwegs in Nürnbergs grünen Oasen – Naturschutzgebiet Sandgruben am Föhrenbuck

Aus den ehemaligen Sandgruben am Föhrenbuck im Süden von Nürnberg ist im Laufe der Zeit ein außergewöhnlich schöner und seltener Ort für Mensch und Natur entstanden. Das älteste Naturschutzgebiet im Nürnberger Stadtgebiet liegt zwischen der Südwesttangente, weiterlesen…

Die schönsten Naturlehrpfade in Mittelfranken

Wandern und dabei viel über die Natur erfahren, das könnt ihr auf einem der vielen Naturlehrpfade im schönen Mittelfranken. Ob Naturlehrpfad, Waldlehrpfad, Moorlehrpfad oder auch Walderlebnispfad: Überall erklären euch Schautafeln die Besonderheiten der Natur ringsum. weiterlesen…

Sielmanns Naturlandschaft – Groß Schauener Seen (Brandenburg)

Nur ein paar Kilometer südöstlich von Berlin liegt der Naturpark Dahme-Heideseen mit seiner einzigartigen Natur. Ein kleiner Teil davon, der es wirklich in sich hat, sind die Groß Schauener Seen im Landkreis Oder-Spree bei Storkow. weiterlesen…

Naturschönheiten in der Oberpfalz – Moorlehrpfad Prackendorfer und Kulzer Moos

Weite Moorflächen sind nicht unbedingt das, was man im Naturpark Oberpfälzer Wald erwarten würde. Aber zwischen Neunburg vorm Wald und Thanstein gibt es tatsächlich ein Moor, in dem aufmerksame Naturfreunde bunte Torfmoose und fleischfressende Pflanzen weiterlesen…

Wandern im Landkreis Ansbach – Auf dem Lehrpfad um das Geotop Gipsbruch Endsee

Zwischen Rothenburg ob der Tauber und Bad Windsheim liegt im Verborgenen eines der schönsten Geotope in Bayern. Der ehemalige Gipsbruch Endsee steht seit einigen Jahren unter Schutz, sodass sich in der Zwischenzeit ein einzigartiges Biotop weiterlesen…

Wandern im Naturschutzgebiet Hainberg bei Nürnberg (Landkreis Fürth)

Am südwestlichen Stadtrand von Nürnberg liegt ein ehemaliger Truppenübungsplatz. Das Gebiet zwischen Stein und Oberasbach steht seit 1995 unter Naturschutz und ist Rückzugsort für geschützte Tier- und Pflanzenarten. Der Hainberg ist schon lange kein Geheimtipp weiterlesen…

Sielmanns Naturlandschaft – Eine Wanderung in der Döberitzer Heide

Przewalski-Pferde galoppieren über die offene Heide, Rotwild versteckt sich in den lichten Wäldern und Wisente grasen friedlich unter alten Eichen. Das alles – und noch viel mehr – verbirgt sich hinter Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide weiterlesen…

Sielmanns Naturlandschaft – ehemaliger Tagebau Wanninchen (Brandenburg)

Die Jagd nach der Braunkohle hat große Gebiete in Ostdeutschland verwüstet. Auch die Niederlausitz ist betroffen. Aber die Natur hat und seltene Tierarten haben sich den Tagebau südwestlich des Spreewaldes bei Luckau zurückerobert. Wie sich weiterlesen…

Wells Gray Provincial Park in British Columbia – Kanada

Stell dir einen Ort vor, an dem die Berge frei von Menschenmassen sind, wo sich die Natur noch ungehindert entwickeln kann. Weite, saftig grüne Wälder bis zum Horizont. Das ist die Heimat der Helmcken Falls, weiterlesen…

THE LITTLE FIVE NAMIBIA

Kilometerlange Sandstrände, wilhelminische Prachtbauten und nach dem Reinheitsgebot gebrautes Bier – das ist Swakopmund an der Westküste Namibias. So wie böse Zungen Mallorca unser 17. Bundesland nennen, so könnte man Swakopmund wohl auch als das weiterlesen…

NEPAL HIMALAYA PARK (Landkreis Regensburg)

An den Ausläufern des Bayerischen Waldes, etwa 20 Kilometer östlich von Regensburg liegt unweit der Donau im Wald versteckt einer der wohl schönsten Parkanlagen in der Oberpfalz oder vielleicht ganz Bayerns: Ein beeindruckender nepalesischer Tempel weiterlesen…

Urwald-Naturlehrpfad Lösershag (Rhön)

Das Biosphärenreservat Rhön erstreckt sich über drei Bundesländer: Im Süden Bayern, im Norden Hessen und im Osten reicht es bis nach Thüringen hinein. Und so wie auch die einzelnen Bundesländer sind auch die Landschaft, die weiterlesen…

Dr.-Richard-Sauber-Weg und Waldlehrpfad am Ludwigskanal

Unser heutiger Wander- und Ausflugstipp führt uns auf dem Dr.-Richard-Sauber-Weg nach Wendelstein. Entlang an Steinbrüchen, wandern wir ein Stück auf dem Historischen Lehrpfad und Waldlehrpfad Wendelstein am Alten Kanal entlang. Es geht überwiegend auf gut weiterlesen…

FREILAND-AQUARIUM UND TERRARIUM STEIN (Lk Fürth)

Über 20 Jahre habe ich im Landkreis Fürth gewohnt. Aber erst jetzt, schon lange, nachdem ich weggezogen bin, habe ich ein tolles Ausflugsziel entdeckt: das Freiland-Aquarium und -Terrarium im Rednitzgrund in Stein bei Nürnberg. In weiterlesen…

Extratour Rotes Moor (Rhön)

Zu den außergewöhnlichsten Mittelgebirgen Deutschlands gehört die Rhön. Bereits im Jahr 1991 wurde die einzigartige Landschaft von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Wir begegnen einer Fülle einzigartiger Biotope, naturnahen Wäldern, geheimnisvollen Mooren, abwechslungsreichen Bergwiesen und weiterlesen…

Wacholderwanderweg Teil 3 (Rundweg in Kastl)

Zu den attraktivsten Wanderwegen im Jura zählt der Oberpfälzer Wacholderwanderweg zwischen Schmidmühlen und Kastl. Hier könnt ihr die einzigartige Natur im Naturpark Hirschwald – dem grünen Herzen der Oberpfalz – mit seinen wunderschönen Wacholderheiden erwandern. weiterlesen…

MIT KINDERN IN DEN WALD

Früher war das für große und auch schon kleine Kinder selbstverständlich: Jede freie Minute ging es raus in die Natur. Am liebsten in den Wald. Da lässt sich immer was neues entdecken, spielen, bauen, schnitzen. weiterlesen…

ERHOLUNGSGEBIET WALD

Es sind die Wälder, die Bayerns Landschaften in nicht unerheblichem Maße prägen und das südliche Bundesland zu einer attraktiven Heimat und gern besuchtem Urlaubsziel machen. Wälder sind nicht nur Rohstofflieferanten für Holz. Sie sind auch weiterlesen…

Der Rothsee im Fränkischen Seenland

In der Mitte von Roth, Hilpoltstein und Allersberg, im Süden der Metropolregion Nürnberg, liegt der Rothsee. Eigentlich müsste es heißen, die beiden Rothseen, denn das größte Naturbadegewässer im Landkreis Roth ist in den Großen und weiterlesen…

Rundwanderung um den Großen Rothsee (Fränkisches Seenland)

Startpunkt des Wanderweges rund um die Rothsee-Hauptsperre ist entweder das Seezentrum Heuberg oder die Parkplätze rechts und links des Vorsperrendammes. Der Wanderweg um die Hauptsperre ist mit etwa 8 km die etwas längere der beiden weiterlesen…

Wacholderwanderweg Teil 1 (Schmidmühlen – Hohenburg)

Inmitten der Urlaubsregion Bayerischer Jura im Amberg-Sulzbacher Land liegt der Naturpark Hirschwald mit dem schönen Lauterachtal. Mitten hindurch führt meine erste mehrtägige Wanderung auf dem Wacholderwanderweg. Der perfekte Einstieg für alle Anfänger unter den Fernwanderern, weiterlesen…

BURGRUINE LICHTENEGG (Oberpfalz)

Zwischen Hersbruck und Sulzbach Rosenberg in der Oberpfalz liegt das idyllisches Dörfchen Lichtenegg – nur einen Steinwurf von der Grenze zu Mittelfranken entfernt. Unten im Weigental führt die „Goldene Straße“ aus der Zeit Kaiser Karls weiterlesen…

Kaisinger Tal – Wanderweg Nr. 5 (Landkreis Roth)

In das breite Tal der Schwarzach, ganz am südlichen Zipfel des Landkreises Roth schmieg sich die kleine Stadt Greding. Gesäumt von bewaldeten Hügeln ist die Gegend ideal für Wandertouren und Naturentdeckungen. Im Kaisinger Tal gesellen weiterlesen…

FLEDERMAUSHAUS HOHENBURG

Hinter dem unaussprechlichen Namen Rhinolophus ferrumequinum steckt eine ganz besonderes Tier, das weltweit vom Aussterben bedroht ist: die Große Hufeisennase. Die seltsame Bezeichnung stammt von der Form ihrer Nase, die tatsächlich an ein Hufeisen erinnert. weiterlesen…

TIERGARTEN NÜRNBERG – WÜSTENHAUS

Am Stadtrand von Nürnberg, direkt am Zerzabelshofer Forst, liegt einer der schönsten Landschaftstiergärten Deutschlands: der Tiergarten Nürnberg. Hier kann man in einer grünen Oase weitläufiger Waldparkanlagen mit alten Baumbeständen vom Alltagsstress entspannen. Während jedermann ehrfürchtig weiterlesen…

Schnittlinger Loch bei Spalt (Landkreis Roth)

Im Spalter Hügelland bei Fünfbronn, nur ein paar Kilometer westlich der Stadt Spalt im Landkreis Roth liegt zwischen den Ortschaften Fünfbronn und Schnittling das Schnittlinger Loch – eine wildromantische Schlucht, die in tausenden von Jahren weiterlesen…

Kunstweg Rednitzhembach (Landkreis Roth)

Direkt am Ortsrand von Schwabach, aber schon im Landkreis Roth, liegt die Gemeinde. Bereits seit vielen Jahren gibt es hier den Kunstweg, einen Wanderweg, der Natur mit künstlerischen Elementen verbindet. Eine Tour von rund 6 weiterlesen…

Wengleinpark (Mittelfranken, LK Nürnberger Land)

Direkt am Ortsrand von Eschenbach bei Hersbruck im Landkreis Nürnberger Land liegt der Wengleinpark. Der nur etwa 500 Einwohner zählende Luftkurort bildet das Eingangstor zum Hirschbachtal mitten in der Fränkischen – beziehungsweise der Hersbrucker Schweiz. weiterlesen…

SAFARI IN AFRIKA

Bei einer Abenteuerreise in den Süden oder Osten Afrikas gehört eine Safari einfach dazu. Denn was gibt es schöneres, als die afrikanische Tierwelt in freier Wildbahn auch wirklich hautnah zu erleben. Wer das erste Mal weiterlesen…

DRUMHELLER – KANADISCHE BADLANDS

Keine Shopping-Meilen, keine Fast-Food-Restaurants und keine überfüllten Straßen – dafür lauter außergewöhnliche Natur: Die Badlands im Südosten von Alberta sind nicht unbedingt spektakulär, dafür aber echt. Dass wir uns in unserem Wohnmobil weg von den weiterlesen…

FABERHOF PYRBAUM

Der Faberhof und die Straßmühle liegen am Südrand des Nürnberger Reichswaldes bei Pyrbaum direkt an der Grenze der Landkreise Neumarkt und Roth. Die Landschaft besteht aus einem Wechsel aus Wiesen, Wäldern, Weihern und ein paar weiterlesen…

WILDPARK HUNDSHAUPTEN

Egal, ob mit oder ohne Kinder, der Wildpark Hundshaupten bei Egloffstein im Landkreis Forchheim (Oberfranken) bietet auf den steilen Hängen des Hüllergrabens nicht nur eine Vielzahl an europäischen Wild- und Haustierarten, sondern auch markante Felsformationen weiterlesen…