Mehr als nur Stein und Fels: Die schönsten Geotope in Mittelfranken

Ausflüge und Wanderungen zu Felsen, Höhlen, Steinbrüchen und Co. Stattliche Burgen und Schlösser zieren überall die Bergkuppen im schönen Frankenland. weiterlesen…

Rundwanderweg von Velden zur Petershöhle und Burg Hartenstein (Landkreis Nürnberger Land)

  Rund 150 Kilometer markierte Wanderwege führen durch den Veldensteiner Forst, einige zu den Burgen Veldenstein, Hohenstein oder auch Hartenstein. weiterlesen…

Rundwanderung um den Schlossberg bei Heideck (Lk Roth)

Zwischen Hilpoltstein und Weißenburg erhebt sich im Süden von Mittelfranken ein einsamer Zeugenberg. Und auch wenn der Schlossberg mit seinen weiterlesen…

Wandern im Naturschutzgebiet Hainberg bei Nürnberg (Landkreis Fürth)

Am südwestlichen Stadtrand von Nürnberg liegt ein ehemaliger Truppenübungsplatz. Das Gebiet zwischen Stein und Oberasbach steht seit 1995 unter Naturschutz weiterlesen…

Wanderweg Brombachsee 21 – Burg Wernfels (Fränkisches Seenland)

  Mitten im Fränkischen Seenland zwischen dem Landkreis Roth und Weißenburg-Gunzenhausen liegt das Spalter Hügelland, unter Bierkennern auch als Spalter weiterlesen…

Auf dem Schönfeldweg zum Naturschutzgebiet Scheerweiher (Ansbach)

Die Stadt Ansbach in Mittelfranken ist von einer idyllischen Hügellandschaft mit Wiesen, Feldern und ausgedehnten Wäldern umgeben. Ruhige Waldwege führen weiterlesen…

Dr.-Richard-Sauber-Weg und Waldlehrpfad am Ludwigskanal

Auf den Spuren des Sandsteins im Nürnberger Süden Unser heutiger Wander- und Ausflugstipp führt uns auf dem Dr.-Richard-Sauber-Weg nach Wendelstein. weiterlesen…

Der Rothsee im Fränkischen Seenland

In der Mitte von Roth, Hilpoltstein und Allersberg, im Süden der Metropolregion Nürnberg, liegt der Rothsee. Eigentlich müsste es heißen, weiterlesen…

Rundwanderung um den Großen Rothsee (Fränkisches Seenland)

Startpunkt des Wanderweges rund um die Rothsee-Hauptsperre ist entweder das Seezentrum Heuberg oder die Parkplätze rechts und links des Vorsperrendammes. weiterlesen…